Bürgernahe und glaubwürdige Politik im Vordergrund

FWG leitet Generationenwechsel ein

Jahreshauptversammlung der Freien Wählergruppe Andernach e.V.

Andernach. Am 26. Oktober 2021 hatte die Freie Wählergruppe Andernach e.V. ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen, um gemeinsam die beiden vergangenen Geschäftsjahre Revue passieren zu lassen. Zu Beginn begrüßte der Vereinsvorsitzende Egon Schäfer die zahlreich erschienenen Mitglieder und zeigte sich zufrieden über die Resonanz an diesem Abend; hatte man doch coronabedingt in jüngster Vergangenheit überwiegend digital tagen müssen. Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder und den Berichten des Schatzmeisters Benno Bach sowie der Kassenprüfer, wurde der FWG Vorstand neu gewählt. 

Mit jener Neuwahl leitete die FWG alsdann einen Generationswechsel ein. So stellten sich die bisherigen Vorsitzenden, Egon Schäfer und Hartmut Dressel nicht mehr zu Wahl. Sie hatten den Verein über zehn Jahre lange geführt und dafür gesorgt, dass die FWG zur festen Institution im in der politischen Landschaft Andernachs geworden ist. Zukünftig bilden Kai-Alexander Klein (Vorsitzender) und Ralf Anker (zweiter Vorsitzender) die Spitze der Freien Wählergruppe. Auch im Bereich der Beisitzer verstärken mit Iris Hiller, Sven Kern und Stefan Kracke drei neue Mitglieder den Vereinsvorstand. Alle weiteren Positionen wurden wie folgt im Amt bestätigt: Benno Bach (Schatzmeister), Raphaela Gehm (Schriftführerin), Christian Greiner (Pressereferent), Harald Hoffmann, Christina Merkel und Birgit Schröder (alle Beisitzer). 

Mit seinen ersten Worten als neuer Vorsitzender dankte Kai-Alexander Klein den scheidenden langjährigen Vorsitzenden und unterstrich, dass der eingeleitete Generationenwechsel sicherlich ein großes Vertrauen in eine verantwortungsvolle Fortsetzung der Aufgaben darstellt. Schäfer und Dressel erwiderten, dass sie dem neuen Vorstand weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.

Den Abschluss der zweistündigen Versammlung bildete der Punkt „Verschiedenes und Anregungen der Mitglieder“, in dem intensiv das geplante politische Engagement der kommenden Jahre besprochen wurde. So wolle man beispielsweise weiterhin die mittlerweile eingenommene führende Rolle in Digitalisierungsthemen sowie Stadtentwicklung der Bäckerjungenstadt aufrechterhalten; getreu dem Grundsatz der FWG: „Wir für Andernach!“

Pressemitteilung der FWG Andernach e.V.

20211111 FOTO Pressemitteilung FWG Andernach JHV 2021

Bild: Harald Hoffmann / FWG

Bildunterschrift: Der neu gewählte Vorstand der Freien Wählergruppe Andernach e.V. v.l.: Harald Hoffmann, Raphaela Gehm, Iris Hiller, Ralph Anker, Stefan Kracke, Kai-Alexander Klein, Benno Bach, Christina Merkel, Christian Greiner und Birgit Schröder

Besuchen Sie unsere Bürgersprechstunde auf Facebook