„Ons Schwemmbad“ geht in den finalen Endspurt

FWG macht sich Vor-Ort im Andernacher Freibad einen Überblick über die Abschlussarbeiten kurz vor Wiedereröffnung.

Andernach. Noch nicht einmal ein Jahr ist seit dem Start der Umbauarbeiten im Andernacher Freibad vergangen. Am 26. August 2018 fiel endlich der Startschuss für das Herzensthema der Freien Wählergruppe. Diese hatte sich über lange Zeit dafür eingesetzt, dass es endlich zu den längst fälligen Umbauarbeiten kam und dass die Stadt Andernach an ihrem Freibad festhielt.

Kurz vor Fertigstellung der Arbeiten, verschaffte sich eine Delegation der FWG Andernach jüngst einen Überblick über die umfangreichen Arbeiten. Schon beim ersten Schritt in das Andernacher Freibad ergab sich für jeden FWG‘ler ein rundum positiver Eindruck. Sämtliche Umbaumaßnahmen, von den Außenanlagen, über die Spielgeräte bis hin zum Schwimmbecken und dem Wasserspielparadies für die Kleinsten, wurden mit höchster Qualität und Sorgfalt sowie dem notwendigen Blick fürs Detail durchgeführt.

Beim Schwimmbecken wurde komplett auf eine langlebige Edelstahlwanne gesetzt. Diese wurde in mühseliger Kleinstarbeit Vor-Ort zusammengeschweißt. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 800.000 Euro, welche sich aber schon alleine durch die ausgeklügelte Rückgewinnung des Beckenwassers wieder einsparen lassen. Wurde in vergangenen Tagen das Beckenwasser der Überlaufrinne in die Kanalisation abgeführt und frisches Wasser ins Becken eingelassen, wird es heute über eine kilometerlange Rohrleitung einer Aufbereitungsanalage zugeführt und nach dessen Reinigung wieder ins Becken rückgeführt. Dieser nachhaltige und ressourcensparende Umgang mit dem Schwimmwasser ist aus Sicht der FWG sehr vorbildlich und sollte als Beispiel für andere Schwimmbäder dienen.

Alles in Allem ist die Freie Wählergruppe der festen Überzeugung, dass der Umbau des Andernacher Freibads schon jetzt ein Erfolg ist und sich der hartnäckige Einsatz auf politischer Ebene gelohnt hat. Daher gilt es allen Verantwortlichen zu danken, ohne ihren überdurchschnittlichen Einsatz wäre der Erfolg des Projektes sicherlich nicht machbar gewesen wäre.

Seitens der FWG freut man sich schon jetzt auf die anstehende Widereröffnung und die kommende Freibadsaison, denn bisher steht dem geplanten Wiedereröffnungstermin am ersten Juni noch nichts im Wege.

BN8A4125

Foto: Harald Hoffmann / FWG

Bildunterschrift: Andernach darf sich freuen. Beim Vor-Ort Termin im Andernacher Freibad konnte sich die FWG ein Bild vom fast fertig sanierten Freibad machen.

Besuchen Sie unsere Bürgersprechstunde auf Facebook