Prävention, Rehabilitation und Entschädigung aus einer Hand

OB-Kandidat Christian Greiner zu Gast bei der Unfallkasse RLP

Andernach. Bei einem Besuch der Unfallkasse Rheinland-Pfalz konnte sich der Oberbürgermeisterkandidat Christian Greiner über die Aufgaben und Tätigkeitsbereiche der in Andernach beheimateten Einrichtung informieren. Neben der größtmöglichen Unterstützung im Falle eines Unfalls oder bei Eintritt einer Berufskrankheit, bietet die Unfallkasse Rheinland-Pfalz mit Ihren rund 160 Mitarbeitern eine vollumfängliche Beratung und Präventionsarbeit an, um Unfälle erst gar nicht entstehen zu lassen.

Intensiver Austausch und eine Bastel-Überraschung für die Kleinsten

FWG Infostand mit Christian Greiner stieß auf große Resonanz

Andernach. Mit einer kleinen Aufmerksamkeit hat die Freie Wählergruppe Andernach am vergangenen Wochenende den jüngsten Bürgerinnen und Bürgern Andernachs eine kleine Freude bereitet. So verteilte man über 50 Laternen-Sets mit Bastelmaterialien für die bevorstehenden St.-Martins-Umzüge.

Sehen, urteilen, handeln! 

OB-Kandidat Christian Greiner im Austausch mit Diakon Andreas Schlösser

Andernach. „Die Sorgen und Nöte der Menschen beim Namen nennen, das ist die Ur-Aufgabe meines Diakonates; in der Kirche und in der Stadt.“, beschreibt Diakon Andreas Schlösser den Kern seines beruflichen Alltags in Andernach. Andreas Schlösser ist vor drei Jahren, nach seiner Weihe, vom Bischof von Trier in Andernach als Diakon im Hauptberuf eingesetzt worden.

OB-Kandidat Christian Greiner und Hartmut Dressel zu Gast bei thyssenkrupp Rasselstein 

Innovative Maßnahmen und kostenintensive Investitionen tragen zur Standortsicherheit bei

Andernach. Inflation, Klimaschutz oder Energiekrise; dies sind Faktoren, mit denen sich aktuell auch die thyssenkrupp Rasselstein GmbH, mit 2400 Beschäftigten einer der stärksten Arbeitgeber in der Region Andernach, auseinandersetzen muss.

Mit Wegepate Harald Schneider und OB-Kandidat Christian Greiner auf dem Traumpfad

Eine rundum gelungene Familienwanderung in Kell 

Andernach.  Am vergangenen Sonntag hatte die Freie Wählergruppe Andernach erstmalig zu einer Familienwanderung eingeladen, um gemeinsam mit dem Wegepaten Harald Schneider und dem Oberbürgermeisterkandidaten Christian Greiner ein Teilstück des Traumpfades „Höhlen- und Schluchtensteig“ zu erwandern.

Ehrenamtliche lassen Opfer von Straftaten nicht im Regen stehen 

OB-Kandidat Christian Greiner zu Besuch beim WEISSER RING Mayen-Koblenz

Andernach.  Der WEISSE RING ist eine der größten Opferschutz-Organisationen. Mit rund 2900 ehrenamtlichen Opferhelferinnen und -helfern in rund 400 Außenstellen steht er Opfern bei Straftaten jeglicher Art bei. Seit über 45 Jahren hilft er den Betroffenen, sei es durch einfaches Zuhören, durch finanzielle Hilfe, Begleitung zu Polizei, Rechtsanwälten, Gerichtsverhandlungen und Behörden. 

Oberbürgermeisterkandidat und Landtags-Fraktionsvorsitzender hatten zum FWG-Informationsabend eingeladen

Ein kurzweiliger Abend mit Christian Greiner und Joachim Streit

Andernach. Mit dem Format „Streit mit Greiner“ lud die Freie Wählergruppe Andernach e.V. kürzlich ins Bistro Aktuell auf dem Hügelchen ein. Über 50 Andernacherinnen und Andernacher nutzten die Möglichkeit den Oberbürgermeisterkandidaten Christian Greiner persönlich kennenzulernen und sich mit ihm über die Ziele seiner Kandidatur auszutauschen.

OB-Kandidat Christian Greiner besuchte den THW Ortsverband Andernach

Eine wichtige Unterstützung im Katastrophenfall

ANDERNACH. Im Katastrophenfall an Ort und Stelle. Der THW OV Andernach ist als einer der deutschlandweit 668 ehrenamtlich getragenen Ortsverbände des Technischen Hilfswerks eine wichtige Unterstützung im Ernstfall für Andernach.

OB-Kandidat Greiner: Gut, dass wir damals so hartnäckig gekämpft haben

Das Herz eines Dorfes ist und bleibt unsere Schule

Andernach. „Ich kann mich noch gut daran erinnern, als wir damals tausende von Unterschriften gesammelt haben und mit Plakaten bewaffnet nach Mainz gefahren sind.“ erinnert sich OB-Kandidat Christian Greiner an den Kampf um den Erhalt der Grundschule im Ortsteil Namedy. Knapp fünf Jahre sind vergangen, seitdem den Namedyern ein riesiger Stein vom Herzen gefallen ist.

Namedyer Feuerwehr feierte ihr 100jähirges Bestehen

OB-Kandidat Christian Greiner gratulierte zum Jubiläum

Andernach/Namedy. Am 17. September konnte der Löschzug Namedy auf ein stolzes 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Gefeiert wurde das erfreuliche Ereignis mit einem Aufgebot für Groß und Klein. Neben zwei tollen Hüpfburgen für die Kinder, kamen auch die Erwachsenen nicht zu kurz und konnten ihren Durst und Hunger an der Cocktailbar sowie am Imbiss stillen. 

OB-Kandidat Christian Greiner beim Turnerbund Andernach zu Gast

Der Breitensport hat eine besondere Bedeutung für unsere Stadt

Andernach. Gerne nahm Oberbürgermeisterkandidat Christian Greiner die Einladung des Turner Bund Andernach e.V. (TBA) an, Mitte September am Training der Trampolinabteilung teilzunehmen. Begleitet durch seine Familie traf er in der Beethovenhalle auf motivierte Mitglieder, die ihren Sport mit vollem Einsatz ausüben.

Zum Weltkindertag eine Überraschung auf vier Rollen überreicht

OB-Kandidat Christian Greiner besuchte das Andernacher Jugendzentrum

Andernach. Dass Kinder meist genaue Vorstellungen bei Ihren Wünschen haben, ist für Oberbürgermeisterkandidat Christian Greiner als Vater von zwei jungen Söhnen und einer Teenager-Tochter nichts Neues. Aber um insbesondere den Kindern und Jugendlichen im Andernacher Jugendzentrum anlässlich des Weltkindertages am 20. September eine besondere Freude bereiten zu können, war ein Insider-Tipp aus den Reihen des JUZ nötig.

Die Feuerwehr im Übungseinsatz persönlich erlebt

OB-Kandidat Greiner: Mehr als nur ein Ehrenamt

Andernach. Wie professionell und leistungsfähig das Ehrenamt sein kann, konnte Christian Greiner kürzlich aus nächster Nähe erleben, als er die Andernacher Feuerwehr in einem Übungseinsatz als Zuschauer begleiten durfte.  Nach einem vorgeschalteten, umfangreichen Vor-Ort-Termin mit Wehrleiter Markus Schenkel im Juli,  hatte der FWG-Oberbürgermeisterkandidat darum gebeten, die Männer und Frauen der Feuerwehr persönlich kennenzulernen.

Zu Gast auf dem Andernacher Margarethen-Hof

Christian Greiner im Austausch mit Sarah Doetsch

Andernach. Ein weiteres Kapitel „Made in Andernach“ erlebte Oberbürgermeisterkandidat Christian Greiner kürzlich beim Besuch des Andernacher Margarethen-Hofes. Im zweistündigen Austausch erörterte Eigentümerin Sarah Doetsch die Philosophie des Hofes, der am Rande der Stadt ausreichend Platz für Mensch, Tier und Natur bietet.

Laufende Unterstützung in den Andernacher Rheinanlagen 

Team Christian startete beim Monte-Mare Firmenlauf

Andernach. Warum nicht ein eigenes Team für das Event anmelden, dachte sich Oberbürgermeisterkandidat Christian Greiner im Vorfeld des Monte-Mare-Firmenlaufes. Mitstreiter waren schnell gefunden und so startete das bunt gemischte Team mit Andernacher Sportlerinnen und Sportlern beim Lauf in den Rheinanlagen.

FWG mit OB-Kandidat Christian Greiner vor Ort bei der DLRG Andernach

Die Gefahren des Rheins am eigenen Leib erlebt

Andernach. „Es ist ein Unterschied, ob man nur über Gefahren spricht oder ob man jene persönlich erlebt. Ich danke unserer DLRG, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Baden im Rhein ist lebensgefährlich. Wir dürfen nicht müde werden, dies zu immer wieder zu verdeutlichen.“ warnte  OB-Kandidat Christian Greiner im Rahmen eines Vor-Ort Termins mit der DLRG Ortsgruppe Andernach, bei dem Greiner selbst ins Wasser gehen durfte.

 OB-Kandidat Christian Greiner zu Gast im Andernacher Rheinhafen

„Das Tor zur Welt in Andernach“

Andernach. In den zurückliegenden Jahrzehnten ist der Andernacher Hafen zu einem der bedeutendsten Umschlagplätze am Mittelrhein gewachsen. Der Rheinhafen, der von den Andernacher Stadtwerken betrieben wird, verzeichnete auch im Vorjahr eine positive Entwicklung. Trotz Lieferkettenproblematik und internationaler Containerknappheit konnte sich der Hafen weiterhin als einer der umschlagsstärksten Binnenhäfen in Rheinland-Pfalz etablieren. Bei einem Termin vor Ort konnte sich OB-Kandidat Christian Greiner von der Leistungsfähigkeit des Hafens überzeugen.

Sanierung der Kirchstraße ist in vollem Gange

OB-Kandidat Greiner: Weitere Andernacher Straßen konsequent sanieren

Andernach. Lange haben die Bewohner der Kirchstraße darauf gewartet, dass ihre Straße saniert wird; seit Juli sind die Arbeiten nun endlich in vollem Gange. Die Kirchstraße, die zusammen mit dem Hahnengässchen und der Straße „Auf der Wick“ saniert wird, ist die erste Straße, die nach der Einführung des wiederkehrenden Beitrages (WKB) erneuert wird. Da sich die Freie Wählergruppe bereits im März 2019 mit den Anwohnern zu einem Termin vor Ort getroffen hatte, bat Oberbürgermeisterkandidat Christian Greiner jüngst um einen Termin mit der Verwaltung.

Freie Wählergruppe im Austausch mit den Andernacher Stadtwerken

Gemeinsamer Vor-Ort-Termin zur städtischen Energieversorgung

 Andernach. „Wie ist es um die Energie- und Gasversorgung in unserer Stadt bestellt?“ Vor dem Hintergrund dieser Frage hat sich die Freie Wählergruppe Andernach jüngst im Rahmen eines Vor-Ort Termins mit den Stadtwerken Andernach ausgetauscht. Hierbei wurde man von Geschäftsführer Jan Deuster und Projektleiter Marco Mondorf empfangen und erhielt gleichzeitig eine nicht alltägliche Einweisung in eine Gasreglerstation.

FWG packt bei der Andernacher Tafel an

Freie Wählergruppe Andernach ließ der Spende Taten folgen

FWG packt bei der Andernacher Tafel an

Andernach. Auch die Tafel Andernach hat zunehmend mit dem Rückgang der von Discountern, Lebensmittel­geschäften und Warenhäusern zur Verfügung gestellten Waren zu kämpfen. Daher hat die FWG die Einrichtung im Mai bereits mit einer Geldspende unterstützt.

Besuchen Sie unsere Bürgersprechstunde auf Facebook